Buchen

10°

DE

FLÜGE WERDEN VON BURGAS ZU DREI NEUEN ZIELE GESTARTET

FLÜGE WERDEN VON BURGAS ZU DREI NEUEN ZIELE GESTARTET
Flüge zu drei neuen Zielen von Burgas nach Poznan, Kaunas und Dublin werden von der Billigfluggesellschaft RyanAir im Jahr 2023 eingeführt. Sie finden nach folgendem Zeitplan statt: -Burgas- Poznan /Polen/ -zweimal pro Woche, jeden Donnerstag und jeden Sonntag ab dem 26. März – Burgas- Kaunas /Litauen/ – zweimal wöchentlich, jeden Dienstag und Samstag ab dem 28. März und Burgas-Dublin /Irland/ - viermal wöchentlich /jeden Dienstag, Mittwoch, Samstag und Sonntag/ ab dem 2. Mai Der Flughafen in Burgas ist das ganze Jahr über rund um die Uhr in Betrieb und bemüht sich um die Entwicklung des Potenzials für internationale Märkte, inkl. im Herbst, Winter und Frühjahr, aber die endgültige Entscheidung über ihren Betrieb liegt bei den Fluggesellschaften selbst und den Passagieren, deren Interesse an dem konkreten Zielort ausschlaggebend ist. Das gab der Konzessionär „Fraport Twin Star Airport Management“ JSC in einer Pressemitteilung an die Medien bekannt. Das Unternehmen, das auch den Flughafen in Varna verwaltet, wies die Vorwürfe der Ungleichheit in der Wirtschaftspolitik des Konzessionärs für die Entwicklung der Flughäfen in Burgas und der Meereshauptstadt zurück. Und sie präsentierten konkrete Daten, abgesehen von Spekulationen über öffentliche Einstellungen aus Finanz- und Politikkreisen auf regionaler Ebene: „Von Anfang 2022 bis heute bediente der Flughafen Burgas 1.621.220 Passagiere mit 12.159 Flugbewegungen, was trotz des Fehlens von Flügen aus der Russischen Föderation, der Ukraine und Weißrussland eine Steigerung von 70 % im Vergleich zum Vorjahr darstellt. Der Sommer 2022 war für den Flughafen Burgas äußerst erfolgreich, mit Linien- und Charterflügen zu 75 Zielen aus 23 Ländern, die von 42 Fluggesellschaften betrieben werden, was mehr ist als die Anzahl der Passagiere, die am Flughafen Varna bedient werden, der seit Beginn 1 bedient hat im Jahr 333.699 Passagiere bei 10.332 Flugbewegungen“.
Zurück zu allen Nachrichten

Newsletter

Abonnieren Sie unsere neuesten Nachrichten und Informationen
Diese Website verwendet Cookies, um die Dienste und das Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie sich entscheiden, sie weiterhin anzusehen, akzeptieren Sie automatisch deren Verwendung. Detaillierte Informationen